array(5) { ["search_persons"]=> int(2) ["choosen_duration"]=> int(7) ["search_date_from"]=> string(10) "2021-11-13" ["search_price_from"]=> int(100) ["search_price_to"]=> int(1500) }

Camping in Spanien I CampGo

Die besten Campingplätze unter der spanischen Sonne

Vielseitiger Campingurlaub in Spanien

Möchtet ihr am Sandstrand oder in Strandnähe campen? Wollt ihr ganz entspannt mit dem eigenen Auto, dem Hochgeschwindigkeitszug oder dem Billigflieger anreisen? Wünscht ihr euch zudem einen Campingpark, der Ruhe und Entspannung, aber auch Action und Sport bietet? Dann seid ihr auf den spanischen Campinganlagen, die CampGo präsentiert, genau richtig!

Familienfreundliche Campingplätze in Spanien

Hier genießt ihr nicht nur die mediterrane Küche und die gelassene Lebensart: Die Atmosphäre ist so international wie die Gäste. Viele sind Familien mit Kindern. International ist auch die hochwertige Gestaltung vieler Campingparks auf der Iberischen Halbinsel, an Costa Brava, Costa Dorada, Costa del Sol sowie in weiteren Regionen.

Viele Campingplätze mit Pool in Spanien bietet ganze Wasser-Themenwelten

Ihr findet auf Campingplätzen in Spanien zum Beispiel römische Thermen, Piratencamps oder eine ganze Afrika-Welt! Mit lebensgroßen Elefanten und Nilpferden im Pool! Es lohnt sich, euren Wunschtermin und -platz früh zu buchen. Denn die Bungalows, Chalets, Glamping-Zelte oder Mobilheime auf Campingplätzen in Spanien sind in den Schulferien häufig schnell ausgebucht.

Nicht ganz so schnell solltet ihr auf den spanischen Autobahnen unterwegs sein

Besonders in Katalonien, also gleich „hinter“ der französischen Grenze, wird viel geblitzt. 120 km/h sind das Maximum. Für die meisten Routen zahlt ihr zudem eine Autobahngebühr. Die liegt derzeit bei etwa 8-10 Euro pro hundert Kilometer.

Camping in Spanien – mit Angeboten wie in Freizeitparks

Eure Kinder möchten euren Camping- und Ferienpark in Spanien an den ersten Urlaubstagen wohl gar nicht mehr verlassen? So viel gibt es hier zu toben, zu spielen und zu entdecken. Urlaubsfreundschaften sind sicher auch ganz schnell geschlossen. Aber ihr könnt euren Nachwuchs leicht zu Ausflügen motivieren. Es geht zum Beispiel zu blitzschnellen Fahrten und Adrenalin-Trips im landesweit größten Freizeitpark. Den PortAventura findet ihr direkt an der Costa Dorada in Katalonien – mit den rasanten und feuerroten Attraktionen im Ferrari Land.

Besonders beliebt im Familienurlaub in Spanien – Campingplätze am Meer

Natürlich könnt ihr auch an den langen Stränden Sandburgen bauen, baden, chillen, faszinierende Tauchgänge und Bootstouren erleben. Oder ihr wagt euch ans Wind- sowie Kitesurfen an der spanischen Mittelmeerküste. Weil viele der ausgewählten Ferienparks und Campingplätze direkt am Meer liegen, seid ihr in wenigen Gehminuten am Wasser.

Meer, Pool und jede Menge Spaß und Sport – Familienferien an Spaniens Küste

Wer lieber trockenen Fußes aktiv ist, nutzt die Fitness- oder Ballsportangebote auf den Campingplätzen in Spanien. Fußball, Basketball, Beachvolleyball, Golf oder Minigolf, Tennis, Squash oder Badminton, Ihr habt die Wahl! Genauso viel Spaß macht es, euer komfortables Mobilheim in Spanien auszusuchen. Hier bei CampGo findet ihr viele Mietunterkünfte auf Campingplätzen in Spanien. Die sind umfassend eingerichtet und fertig für euch aufgestellt – zu attraktiven Preisen!







Ergebnisse werden geladen...